Schlagwort-Archive: ostern

Mürbeteig Oster Kekse

Heute möchte ich mein altbewährtes Kekse Rezept für Mürbeteig vorstellen. Dieses Jahr gibt es bei uns Hasen und Schäfchen.


Zutaten:

  • 200g Mehl
  • 80g Puderzucker
  • 2 Eigelb
  • 2 EL Milch
  • 1 Päckchen Vanille Zucker
  • 1 Brise Salz
  • 80g weiche Butter
  • 5g Backpulver
  • etwas Mehl für die Arbeitsplatte

Deko

  • Eigelb
  • Zuckerperlen

Alternativ

  • Etwas Zitronensaft
  • 2 EL Puderzucker

Ofen auf 180C vorheizen.

Mehl mit Backpulver mischen. Puderzucker dazu sieben. Vanillezucker untermischen.

Butter Stückchen und die übrigen Zutaten hinzugeben. Mit dem Knethaken der Küchenmaschine zu einem glatten Mürbeteig kneten.

Den Teig in Folie im Kühlschrank 2-3 Stunden kalt stellen.

Arbeitsfläche mit Mehl bestreuen. Teig halbieren und mit dem welligen 3-4mm dick ausrollen.

Hasen und Schäfchen mit Ausstechformen ausstechen und auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen.

Kekse mit Eigelb bestreichen und mit Deko perlen oder buntem Zucker bestreuen.

Die Kekse bei 180C Umluft 8 Minuten goldbraun backen.

Alternativ habe ich die Kekse zuerst ohne Eigelb und Deko gebacken und habe sie anschließend mit einem Guss aus Puderzucker und etwas Zitronensaft bestrichen. Dann habe ich bunte Perlen und bunten Zucker auf die Kekse gestreut, sowie Schoko Drops für die Augen aufgelegt. Der Guss trocknet an der Luft.

You are sweet like Donuts – Kissen

Hier seht ihr ein neues Kissen. ein Ostergeschenk für meine liebe Freundin Natalie.

IMG_3380

Verwendet habe ich dazu die neue Plotterdatei vom Wiener Mädchen, ihr könnt sie in ihrem Dawanda Shop kaufen.

IMG_3314 IMG_2775 IMG_2776

Außerdem habe ich kleine Labels aus Snap-Pap geschnitten und beplottet.

IMG_2777

Die Folien (Glitzer und Flex) könnt ihr in der kreativManufaktur.Bayern kaufen, ebenso Snap-Pap, ein tolles Material – veganes Leder.

Der Stoff ist von Ikea (LENDA) – ist ein super Canvas artiger Stoff. Bestens geeignet für Kissen, Polster und Accessoires in jeglicher Art.

IMG_3316 IMG_3319 IMG_3320

 

Ei, Ei, Ei – viele bunte Ostereier

Heute, am Karfreitag habe ich Eier gefärbt.

Dieses Jahr gab es einmal “kräftig bunte Eier” und einmal “Glitzerei”.

Ich habe mir extra Bio-Freiland Eier gekauft mit weißer Schale und ich muss sagen – SUPER – kein Ei ist beim kochen oder färben gerissen.

Die bunten Eier sind normal mit Kaltfarben gemacht.

IMG_3230 IMG_3229 IMG_3233 IMG_3232

Die anderen mussten sehr heiß verarbeitet werden – aua meine Finger.

IMG_3220 IMG_3216 IMG_3215 IMG_3219 IMG_3218

Biskuit Hasen zu Ostern

Sehr beliebt bei der Family sind meine selbstgebackenen Osterhasen. Bisher habe ich immer einen normalen Rührteig mit Eierlikör gemacht. Dieses Jahr wurden Biskuit Hasen gewünscht. Das Rezept auf der Packung der Backform hat mich leider gar nicht überzeugt. Daher habe ich mein Grundrezept so modifiziert und umgerechnet, dass es genau für 3 Hasen reicht:

IMG_3210 IMG_3212

Zutaten für 3 Hasen:

4 Eier
1 Prise Salz
180g Zucker
250g Mehl
1 TL Backpulver
Zesten von einer Zitrone

Butter und Mehl für die Form
Puderzucker zum Bestäuben

Zubereitung:

Zuerst die Formen einfetten und mit Mehl ausstreuen. Den Backofen auf 200° Unter- und Oberhitze vorheizen.

Die Eier trennen. Die Eiklar mit der Prise Salz in der KitchenAid zu festem Eischnee schlagen. Langsam Zucker einrieseln lassen und weiter schlagen bis der Zucker sich auflöst und der Eischnee zu glänzen beginnt.

Zitronenzesten hinzufügen. Nacheinander die Eigelbe in die Eischneemasse gleiten lassen und weiter rühren.
Mehl und Backpulver mischen und auf die Eischneemasse sieben. Jetzt wird das Mehl-Backpulver-Gemisch auf Stufe 3 unter die Eischneemasserühren.

Die eingefetteten und bemehlten Hasenformen auf ein Backblech stellen und die Teigmasse 3/4 voll hinein füllen.

Backofen auf 180° runterschalten und das Blech mit den Formen hinein schieben.

Nach ca. 35 Minuten sind die Hasen fertig gebacken. Mit der Stäbchenprobe prüfen,  dass kein Teig mehr daran klebt.

Hasen abkühlen lassen, vorsichtig aus den Formen lösen und mit Puderzucker bestreuen.

IMG_3225 IMG_3222 IMG_3227 

Zitronige Ostereier Kekse mit Cedri-Marmelade

Heute zeige ich euch meine leckeren Ostereier Kekse mit selbstgemachter Cedri-Marmelade. Cedri-Marmelade haben meine Eltern in ihrem letzten Sizilien Urlaub vor Ort kennengelernt. Auf dem Markt in Stuttgart haben sie dann von einem Sizilianer das Rezept erzählt bekommen: Gar nicht so einfach diese Frucht hier in Deutschland zu bekommen, aber auf dem Wochenmarkt in Stuttgart gibt es sie.

IMG_3254 IMG_3238

Hier das Rezept zu den Keksen, ein abgewandelter Mürbeteig mit Zitronen Zesten. Es ergibt etwa 25 Kekse.

150g Butter
1 EL Zitronenzesten
1 TL  Vanillezucker
75g Puderzucker
1 EL Milch
1 EL Zitronensaft
150g Mehl
75g Speisestärke
Puderzucker zum Bestreuen
Cedri-Marmelade

Butter, Zucker, Vanillezucker und Zitronenzesten in einer Schüssel schaumig rühren. Dann Mehl, Speisestärke, Milch und Zitronensaft unterrühren. Den Teig 30 Minuten kalt stellen.

Auf einer bemehlten Fläche den Teig ca. 2-3 mm dick ausrollen.

Mit einer Eierform ausstechen und aus der Hälfte der Kekse noch zusätzlich ein kleines rundes Loch ausstechen, ich habe dafür eine Lochtülle vom Spritzbeutel verwendet. Auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen.

Die Kekse im vorgeheizten Backofen (Ober- und Unterhitze) bei 200°C ca. 10 Minunten backen und anschließend auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.

Die Hälfte der Kekse (die mit den Löchern) mit Puderzucker. Auf die andere Hälfte jeweils einen Klecks Cedri-Marmelade setzen. Dann jeweils 2 verschieden Kekse zusammensetzen.

Hier das Rezept für die Marmelade di Cedri:

Zutaten:

1 kg  cedri  ( mit der Schale )
750g Zucker
250ml Wasser
3 sizilianische Orangen (Blutorangen)

Die Cedri unter fließendem  Wasser waschen und in dünne Streifen schneiden. Am besten die Cedri zuerst vertikal halbieren und dann auf einem Brett  in ganz dünne Streifen schneiden. Vorbereitungszeit ca. 1 Stunde.

Die klein zerschnittenen Stücke in einem Topf mit zwei Gläsern Wasser kochen lassen, bis das Wasser verdampft ist.

Gleichzeitig  den  Zucker mit dem Wasser  in einem anderen Top fünf Minuten aufkochen lassen, bis das Ganze Sirup artig eingedickt ist. Die Mischung in den Topf zu den  klein zerschnittenen Cedri-Stücken geben.

Die Orangen schälen, kleinschneiden und hinzufügen. Mit dem Zauberstab zu einer glatten Masse pürieren.

Die Masse aufkochen und circa 15 bis 20 Minuten köcheln lassen. Herd ausschalten und die heiße Marmelade in die Einmachgläser abfüllen. Auch wenn die Marmelade noch dünnflüssig aussieht, sie dickt nach dem Abkühlen ein.

Jetzt die Einmachgläser für ca. 5 Minuten auf dem Kopf stellen.

TIPP: Bei  Bedarf kann man in die Marmelade etwas Zimt, Vanille oder Ingwerpulver dazu geben.

Frohe Ostern.

IMG_3255 IMG_3240 IMG_3242 IMG_3243 IMG_3246 IMG_3247 IMG_3251 IMG_3252

Osterhasen Express

Hier seht ihr noch ein Last-Minute Ostergeschenk, bzw. kommt in dieses hübsche Säckchen ein Ostergeschenk.

IMG_3134 IMG_3130 IMG_3127

Der Hase ist aus der neuen Oster Plotterdatei “365 Hasentage” aus der kreativManufaktur.Bayern, ebenfalls auch die Eier. Den Rest habe ich aus verschiedenen Schriften zusammengestellt.

IMG_3126 IMG_3085

Verwendet habe ich schwarze und blaue Flexfolie und meine Lieblings-Glitzerfolie, alles aus der kreativManufaktur.Bayern.

IMG_3081 IMG_3079 IMG_3135

Kissen – Be Different

Last but not least, der letzte Beitrag zu Ostern.

IMG_2295

Dieses Jahr habe ich echt viel geschafft zu Ostern. War aber auch nicht schwer bei den tollen Dateien “Hoppy Easter” und 365 Hasentage” aus der kreativManufaktur.Bayern.

Das Thema heißt “Be Different” – anders sein….das seht ihr hier auf einem selbstgenähten Kissen. Schwarz-weiß, mit einem Tupfer gold – ein goldiges Häschen.

Folien: Flex schwarz und Flex Metallic gold.

Dieses Kissen wird zu Ostern einen neuen Besitzer bekommen. Ich hoffe es gefällt.

IMG_2294 IMG_2293 IMG_2332 IMG_2331

Osternester – mal anders – Osterdosen

Collage HaseHop hop hop, ihr Nester-Tester

Heute zeige ich euch eine neue Art Osternester. Wie ihr erkennen könnt, upcycling von Konservendosen. Also Osterdosen.

Diese silbernen Dosen sind modern mit Schwarz-weißen Motiven gehalten. Ich liebe diese Schlichtheit.

Beklebt sind die Dosen mit Oracal 751. Die Plotterdateien “365 Hasentage” und “Hoppy Easter” dazu sind aus der kreativManufaktur.Bayern. Diese besonderen Nester bekommt meine Family dieses Jahr zu Ostern. Mal sehen wie sie ankommen.

IMG_3347 IMG_3344 IMG_3345 IMG_3346

IMG_1988 IMG_1990 IMG_2043 IMG_2045 IMG_2804 IMG_2805 IMG_2806 IMG_2807

 

Hoppy Hase Teil 2

Soooo….hier geht es heute weiter mit Hoppy Hase…und schönen Eiern und Texten zu Ostern.

Collage Hoppy Hase Verpackung

Das Kuscheltierchen mit dazugehörigem eBook aus der kreativManufaktur.Bayern habe ich euch bereits vorgestellt.

Jetzt geht es um die Plotterdatei “Hoppy Easter”. Diese gibt es in der kreativManufaktur.Bayern zu kaufen. Hierzu haben wir die letzten Wochen gezeichnet, geplottet getestet. Ein großes “DANKE” an unser Team.

Dazu gibt es speziell für euch die Üei Box bald als Freebie, hier auf meinerm Blog.

Die Üei Boxen sind mit Print& Cut  hergestellt. Motiv auf karton gedruckt und dann mit dem Plotter geschnitten.

IMG_2198 IMG_2197

Geschenkbox zu Ostern – Be Different

Hier seht ihr eine schöne Geschenkbox aus Kraftpapier.

Collage Verpackung1

Ein tolles Material, das sich mit dem Plotter ganz einwandfrei verarbeiten lässt. Besonders schön, finde ich Geschenkverpackungen daraus.

Collage Verpackung

Diese Hasengruppe ist ebenfalls aus der neuen Osterdatei 365 Hasentage aus der kreativManufaktur.Bayern. Die Datei ist total vielfältig und bietet für jeden was.

Das gewisse Etwas ist hier aber auch die besonders schöne Schillerfolie in Blau-Lila Tönen aus der kreativManufaktur.Bayern. Ich hatte das Glück die Folie für Sandra testen zu dürfen. Ich bin begeistert. Gute Verarbeitung und toller Effekt. Kann ich sehr empfehlen.

Die Folie werde ich in einem separaten Beitrag noch mal ausführlich zeigen und beschreiben.

IMG_2346 IMG_2351 IMG_2350 IMG_2349