Schlagwort-Archive: fuchs

Fuchs Beanie – das zweite Modell

Hallo ihr Lieben,

vor Kurzem habe ich euch von meiner ersten Beanie für die kommende Fasnet 2016 berichtet. Jetzt habe ich ein zweites Modell genäht für meinen Mann.

Collage Orange Schwarz

Für diese Beanie habe ich hochwertige Nylon Folie aus der kreativManufaktur Bayern verwendet, in den Farben Neon-Orange und Schwarz.

Werbung Nylon Neon Flex Folien

Hier hatte ich wieder das Glück als Folien Testerin zu agieren….welche Schnitteinstellungen sind die besten, wie filigran kann ich gehen? Alles Fragen, die einen konfrontieren. Aber seht selber…das Ergebnis kann sich sehen lassen…ach ja und erst recht das Modell!!! Wunderbärchen hübsch schaut er aus!!!! Ein richtiger Fuchs.

Collage Schwarz Collage Orange

Meine erste Mütze mit preiswerten Folien sieht im Vergleich zu dieser, ziemlich bescheiden aus. Da ich mich mit halben Sachen nicht zufrieden gebe, werde ich die Mütze wieder auftrennen und die Schwarze Seite neu machen.

Nylon Folie (2) Nylon Folie (1) Nylon Folie (3) Nylon Folie (5) Nylon Folie (6)

Fuchs Mütze – Fasnet 2016

…es ist noch ne Weile hin bis zur Fasnet…aber man kann ja nicht früh genug an neue Accessories für den Fuchs für die neue Saison denken. 

Die erste Mütze für mich ist fertig. Die 2. für meinen Mann in Planung. 

Die Mütze ist aus Jersey. Schnittmuster ist aus einer alten Burda Zeitung. Abgeändert in eine moderne lange Beanie Form. Die Mütze ist gefüttert. Ich habe mich für ein Wende Beanie entschieden. So kann ich die Mütze auf Schwarz und Orange tragen. 

Die Motive sind selbst erstellt. Die Pfote unser Vereins Logo hab ich auf dem Plotter geschnitten. Schwarze Flex Folie aus der Kreativmanufaktur Bayern

Die Neon Folie ist aus einem anderen Shop. War nicht besonders toll zum verarbeiten. Daher keine weiteren Informationen dazu.               

  

Alpenglühen

heute möchte ich euch mein Modell “Alpenglühen” präsentieren, das ich für eine Fashion Show genäht habe.

Alpenglühen6

Das Modell besteht aus einer Neckholder Bluse aus Lochstickerei, einem Blazer mit 3/4 Arm, Lederknöpfen und Pelzverbrämung. Dazu der stufige Glockenrock mit farblich abgesetzten Nährten mit Baumwollstickereiband (dieses habe ich mit Batikfarbe türkis eingefärbt, da es im Laden nur in weiß erhältlich war). Dazu gehört noch ein breiter Miedergürtel mit Trachtenhaken. Als Accessoire habe ich eine Beuteltasche und ein Lebkuchenherz aus Filz genäht. Das absolute Highlight meiner Kreation ist das Fuchsfell auf dem Rücken der Jacke…gleich zuvor, bevor kritische Stimmen laut werden, das Fell habe ich von einem befreundeten Jäger bekommen 😉

L1000581

L1000589

L1000586

Die Jacke hat an der Armkugel eine kleine Raffung, sowie Schulterklappen mit Lederknöpfen, die selben Knöpfe habe ich für die Ärmelschlitze verwendet.

Das Zierteil am Gürtel des Rockes ist ein kleines Geweih, mit Kunströschen und einem Fellteil, sowie Perlhuhn Federn.

L1000591

Für das Revers habe ich eine Brosche aus einer Pfauenfeder und Perlhuhn Federn gebastelt. Das Revers ist ringsum mit einer Pelzborte verbrämt…diese habe ich von Hand beidseitig angenäht.

Natürlich darf auch das passende Accessoire nicht fehlen…und da ich noch Stoff übrig hatte war dies auch kein Problem. Dieser Schnitt ist aus der Burda, alle anderen Schnitte habe ich auf eigene Maße selbst entwickelt.

L1000594

Für die Fashionshow hat mir aber noch das pefekte Accessoire gefehlt, das im Scheinwerferlicht funkelt. Deshalb habe ich eine zusätzliche Hertasche aus Filz genäht…mit vielen funkelden Pailletten.

L1000596

Die Show…die ich zusammen mit einer Frisörin gemacht habe, war ein voller Erfolg…ich hoffe euch gefällt mein Modell.